Dokumentarische Fotografie – eine Liebeserklärung an das Leben

Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die dokumentarische Familienfotografie. Ob Kinder, Teenager, Familien bei Festen oder ältere Menschen – bei dieser Bilddokumentation geht es stets um die Schönheit im Alltag. Für mich können das ganz verschiedene Motive sein: kleine, verklebte Kinderfinger, die Halt an einer großen Hand suchen; Kinder beim Einschlafen; Tränen der Großmutter beim Abschied oder ein strahlendes Hochzeitspaar beim Brautstraußwurf.

Dokumentarische Fotografie, wie ich sie verstehe, setzt auf Qualität und Verantwortung beim Fotograf. In Zeiten einer digitalen Bilder- und Selfie-Flut braucht es natürliche und ehrliche Motive, die durch einen hohen technischen Standard, vor allem aber durch Ausdruckskraft und Zeitlosigkeit begeistern.

Wie ich meinen Foto-Stil beschreiben würde? Emotional, individuell, authentisch – eine Liebeserklärung an das Leben.